Go Himalaya Nepal

Everest Base Camp Trek über Gokyo Chola Pass

Die Gokyo Chola Trekkingpfade sind sehr beliebt, um die Aussicht auf die Gokyo-Seen zu erleben. Die Seen liegen auf einer Höhe von 4.700 bis 5.000 m über dem Meeresspiegel und gelten als das weltweit höchste Süßwasserseensystem mit sechs Hauptseen, von denen Thonak der größte ist. Der Gokyo-See wird auch Dudh Pokhari genannt und ist der Hauptsee mit einer Fläche von 42,9 ha.

Der Gokyo Chola-Trek ist im Vergleich zum Standard-EBC-Trek länger, bietet aber zusätzliche grandiose Ausblicke. Ein Besuch im Gokyo-Gebiet beinhaltet üblicherweise auch das Besteigen des Gokyo Ri. Gokyo gehört zu den beliebtesten Zielen, die in Richtung des Sagarmatha-Basislagers und anderer Gebiete liegen. Auf dieser etwas längeren Rundroute kann der Wanderer viele weitere Eindrücke der grandiosen Landschaft bekommen.

Tag 1: Ankunft in Kathmandu und Transfer zum Hotel (1310 m)
Tag 2: Früher Morgenflug nach Lukla und Trek nach Tok Tok. Übernachtung im Guesthouse (2670 m)
Tag 3: Nach dem Frühstück Trek nach Namche Bazzar. Übernachtung im Guesthouse (3440 m)
Tag 4: Trek nach Dole. Übernachtung im Guesthouse (4100 m)
Tag 5: Trek nach Machermo. Übernachtung im Guesthouse (4400 m)
Tag 6: Akklimatisierung und Erholungstag. Übernachtung im selben Guesthouse in Machermo.
Tag 07: Trek zum Gokyo See and Übernachtung im Guesthouse (4700 m).
Tag 08: Besteigungg des Gokyo Ri (5350 m) und anschließender Abstieg nach Tangnaki. Übernachtung im Guesthouse (4500 m).
Tag 09: Trek nach Zhongla über den Chola Pass (5250 m). Übernachtung im Guesthouse
(4700 m).
Tag 10: Trek nach Goraskshep und Übernachtung im Guesthouse (5185 m).
Tag 11: Früh am morgen Aufstieg auf den Kalapathar und anschließende Wanderung zum Everest-Base-Camp. Abstieg zurück nach Laboche und Übernachtung im Guesthouse (4910 m).
Tag 12: Abstieg zum Tengboche Kloster und Übernachtung im Guesthouse (3850m)
Tag 13: Abstieg nach Monju. Übernachtung im Guesthouse (2810 m)
Tag 14: Letzter Wandertag nach Lukla. Übernachtung im Guesthouse (2800 m).
Tag 15: Früher Rückflug nach Kathmandu und Transfer zum Hotel
Tag 16: Rückflug nach Hause
oder:
Sightseeing in Kathmandu. Übernachtung im gleichen Hotel.
Tag 17: Rückflug nach Hause

Write Review