Go Himalaya Nepal

Lang Tang Trek mit Ganja La Pass (5320 m)

Trekking im Lang Tang Trek hat für jeden Geschmack das passende Abenteuer parat. Vom Rhododendron- und Bambuswald bis zum tibetischen Hochland bescheren die Variationen der majestätischen Aussichten dem Reisenden Gänsehaut. Durch die Nähe zu Kathmandu erreichen Sie das Tal relativ schnell und können in überschaubarer Zeit den Unterschied vom städtischen Kathmandu-Tal bis zum dramatischen Ganja La-Pass mit schneebedeckten Bergen erleben. Die Menschen von Lang Tang, die tibetischen Ursprungs sind und sich als Tamang vorstellen, heißen Sie in der Natur herzlich willkommen.

Das Lang Tang ist nicht nur reich an natürlicher Schönheit, sondern umfasst auch verschiedene kulturelle Orte. Vom heiligen Ort Gosaikunda bis hin zu den natürlichen heißen Quellen können Sie in dieser Region vielfältige Eindrücke sammeln.

Die Reise nach Lang Tang beginnt in Sybrubesi am Anfang des wunderschönen Lang Tang-Tals. Von dort aus wandern Sie, immer umgeben von schneebedeckten Bergen und buddhistischen Klöstern, hinauf nach Kyangin Gompa. Hier befindet sich eine renommierte Käserei, die 1955 vom Schweizer Verband gebaut wurde.

Der Ganja La Pass mit einer Höhe von 5320 m ist ein ernsthaftes Abenteuer, das eine zertifizierte und erfahrene Führung erfordert..

Der Lang Tang Trek über den Ganja La Pass bietet Ihnen Abenteuer und echte Naturerlebnisse.

Tag 1: Ankunft in Kathmandu und Transfer zum Hotel (1310 m)
Tag 2: Nach dem Frühstück Fahrt nach Syabru Besi. Übernachtung im Guesthouse (1300 m)
Tag 3: Trek nach Lama Hotel. Übernachtung im Guesthouse (2400 m)
Tag 4: Trek nach Lang Tang. Übernachtung im Guesthouse (3400 m)
Tag 5: Trek nach Kyangjing Gomba. Übernachtung im Guesthouse (3750 m)
Tag 6: Aufstieg auf den Kyangjing Ri (4600 m) und Übernachtung im selben Guesthouse wie am Tag zuvor (3750).
Tag 7: Trek zum Naya Khang basecamp. Übernachtung im Zeltcamp (4200 m)
Tag 8 – 12: Trek zum Highcamp (4800). Übernachtung im Zelt
Tag 13: Trek zum Ganja La Pass (5320 m) und Abstieg nach Dukpu Danda. Übernachtung im Zelt (4400 m)
Tag 14: Abstieg nach Yak Kharka. Übernachtung im Guesthouse (3100 m)
Tag 15: Letzter Trekkingtag. Rückkehr nach Tarke Gyang. Übernachtung im Guesthouse (2200 m)
Tag 16: Rückfahrt nach Kathmandu. Übernachtung im selben Hotel.
Tag 17: Freier Tag oder Sightseeing in Kathmandu. Übernachtung im selben Hotel.
Tag 18 Rückflug nach Hause

Write Review